designpraxis diener professor diener

produktgestaltung

mit systemdesign qualität sichtbar machen.

universaldesign

dem demografischen wandel entsprechende benutzerorientierung für alle altersgruppen.

usability und ergonomie

intuitive produkt-nutzerführung. ergonomische, sensorische aspekte
und interkulturrelle belange beachten.

strategieberatung

ci – cd unternehmensauftritt begleiten. impulse für produktidentität und nachhaltige eigenständigkeit.

innovationstransfer

ideen und impulse für marketing und entwicklung. branchen übergreifender innovations- und know-how transfer, branchen übergreifend

akademie – workshops – vorträge

praxisbezogene aufbereitungen individueller gestaltungsnaher themen. sensibilisierung und motivierung zum universaldesign.

⇓ Artikel TOP Magazin Frühjahr 2014